Barrierefreiheit

Digitale Barrierefreiheit

Erklärung zur digitalen Barrierefreiheit

Im Gesetz über die barrierefreie Informations- und Kommunikationstechnik Berlin wird eine Erklärung zur digitalen Barrierefreiheit verlangt. Die technischen Anforderungen der Barrierefreiheit ergeben sich aus den Richtlinien der BITV in der aktuellen Version. Die nachfolgende Erklärung zur digitalen Barrierefreiheit gilt für den Webauftritt der Klecks-Grundschule.

Wann wurde die Erklärung zur Barrierefreiheit erstellt?

Diese Erklärung wurde am 01. 09. 2020 erstellt und zuletzt am 26. 05. 2021 überarbeitet.

Die technische Überprüfung der Barrierefreiheit wurde durchgeführt von:

X Der oben aufgeführten öffentlichen Stelle

☐ Einem externen Gutachter oder einer Gutachterin

Wie barrierefrei ist das Angebot?

X Dieser Webauftritt ist teilweise barrierefrei. Es werden fast einige Anforderungen der BITV 2.0 erfüllt.

Welche Bereiche sind nicht barrierefrei?

Die nachstehend aufgeführten Bereiche sind aus folgenden Gründen nicht barrierefrei:

Die Fußzeile am unteren Ende jeder Seite enthält Text der nicht den Anforderungen der BITV 2.0 entspricht. Eine Anpassung ist nicht möglich, da diese Textteile von einem Designpaket automatisch erstellt und von außen nicht verändert werden können. (Barriere: Textgröße und Textkontrast)

Der Terminkalender enthält Text der nicht den Anforderungen der BITV 2.0 entspricht. Eine Anpassung ist nicht möglich, da der Terminkalender ein für sich stehendes Produkt darstellt, welches in den Webauftritt der Klecks-Grundschule eingebunden wurde und bedauerlicherweise keine entsprechenden Einstellungen erlaubt.  (Barriere: Textgröße und Textkontrast)

Unvereinbarkeit mit BITV 2.0

Unverhältnismäßige Belastung

Kein Anwendungsfall

Wen können Sie bei Anmerkungen oder Fragen zur digitalen Barrierefreiheit (Feedbackoption) kontaktieren?

Kontakt zur Ansprechperson der öffentlichen Stelle:

sekretariat@klecks-grund.schule.berlin.de

Kontakt zur Landesbeauftragten für digitale Barrierefreiheit

Wenn Ihre Kontaktaufnahme mit der öffentlichen Stelle nicht erfolgreich war, können Sie sich an die Landesbeauftragte für digitale Barrierefreiheit wenden.

Link zum Kontaktformular:

https://www.berlin.de/sen/inneres/moderne-verwaltung/digitale-barrierefreiheit/landesbeauftragte/formular.804443.php

https://www.berlin.de/sen/inneres/moderne-verwaltung/digitale-barrierefreiheit/landesbeauftragte/formular.804443.php

Weitere Informationen zur Landesbeauftragten für digitale Barrierefreiheit:

https://www.berlin.de/sen/inneres/moderne-verwaltung/digitale-barrierefreiheit/landesbeauftragte/